Sonntag, 3. Mai 2015

Schlafstrampler


Nachdem ich letztes Monat einen Schlafstrampler fürs Goldkind genäht habe, bei dem ich den Schnitt leicht verändert habe, indem die Füße Bündchen bekamen, hab ich ihn jetzt nochmal im Originalschnitt genäht. Ohne Bündchen, mit Druckknopfleiste zwischen den Beinen und aus zweierlei Stoffen.


Den Blümchenstoff hab ich jetzt schon glaub ich zwei Jahre Zuhause und hier hat er perfekt dazugepasst. Es ist ein recht dünner, leichter Jersey, ideal für die wärmere Jahreszeit.


Der Schnitt stammt aus einer Ottobre.

phönixe

1 Kommentar:

  1. Der ist doch viel zu schön, um nur beim Schlafen getragen zu werden. ;-)

    AntwortenLöschen