Dienstag, 9. Juni 2015

Kuschelhose



Wieso eigentlich immer Drachen, Ritter und Dinosaurier (Piraten sind auch okay) für die Kleidungsstücke des Zauselzausers verwenden? Streifen, Punkte, abstrakte Muster wären doch ebenso lässig. Um da hin zu kommen hab ich heute einen Zwischenschritt eingelegt: Schwerfahrzeuge mit dazupassenden Streifen.

Bevor der Zauselzauer die Hose gesehen und anprobiert hat, hat er schon gemeint: Wieso Fahrzeuge? 
Gefallen hat sie ihm dennoch. Gut.


Der Schnitt nennt sich Frechdachs und wurde von der Bachmarie bereits für ihren Lauser genäht. Der Schritt ist recht weit unten und so erinnert die Hose an eine Haremshose. Ich hab ihr eine Hosentasche verpasst und sie mit Paspelbändern und einer Fakeknopfleiste aufgepimpt.




An feinen Tag
phönixe

Kommentare:

  1. Was für ein cooles Teil!!!
    Ich finde die Hose SUPER ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Klasse - die Hose sieht super bequem aus!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein super Schnittmuster. Sieht richtig klasse aus :-)
    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen