Sonntag, 25. Oktober 2015

Es gibt da jemanden...

...
auf den steh ich schon länger.
Ich hab ein Auge auf ihn geworfen, 
denn er bringt mich zum Träumen.
Meine Phantasie geht mit mir durch, wenn ich dran denke, was ich mit ihm alles anstellen kann!

Er ging mir nicht mehr aus dem Kopf und so
hab ich mich an ihn ran gewagt!

Er nennt sich Silhouette Cameo und ist ein Plotter!!
Und ich sags euch, ich hab es nicht bereut!
Ich hab ihn auf dem Gebrauchtmarkt gefunden und - wenn ich ehrlich bin, und das bin ich, sonst brauch ich ja den Blog hier nicht - ich hab echt noch keine rechte Ahnung, was alles in ihm steckt, und was er so kann.
Plotten - klar, aber was und worauf wird erst in den nächsten Monaten von mir getestet.
Angefangen hab ich mal ganz klassisch mit dem Fehler schlechthin:
ich habs NICHT spiegelverkehrt geplottet!
:-)
Also hab ich das mit den Schriftzügen noch ein wenig verschoben
und mich an einer fertigen Plotterdatei (die gibts dankenswerterweise zu Hauf gratis im www) 
zu schaffen gemacht.

Ich hab mir Vinylfolie besorgt und es einfach versucht.
Und bei meinem ersten Plott war noch nicht viel perfekt,
denn der neue Mann in meinem Nähzimmer (Mr. Plotter) hat das Motiv
mitten aus der Folie ausgeschnitten und auch die Messereinstellung hat nicht gepasst,
weswegen es ein ziemliches Gefummel war, bis alles weg war, was nicht dazu gehört. 
Letztlich kam das Motiv doch noch auf den Stoff und 
dieses Ergebnis meiner allerersten Plotterei zeig ich euch heute.
Es ist ein Schlawinershirt (nach dem Schnitt von Fred von Soho) aus Sweat für das Goldstück.


Klein, bescheiden und niedlich, wie ich finde.





Meiner Tochter passt das Schlawinershirt in Sweat wunderbar und der Plott,
tja, es war nicht mein Letzter!
Ich habe Blut geleckt und teste und tüftle und
ich durfte Probeplotten! 
Ja, sowas gibts.
Ich Anfängerin hab mich darin versucht und was Wunderschönes zu Wege gebracht.
Da freu ich mich direkt drauf, wenn ich euch das zeigen kann.

Die Elefantenparade marschiert geradewegs zu out now und kiddikram

Bis dahin, habt einen schönen Feiertag morgen,
genießt die Sonne
phönixe



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen