Samstag, 31. Oktober 2015

Unten drunter retro

Ich bin ja eine derjenigen, die auch die Unterhosen ihrer Jungs selber näht.
Klingt komisch,
ist es aber nicht!

Es gibt da einen Schnitt aus einer Ottobre, der mir sehr gut gefällt, und den ich schon mehrmals genäht habe.

Heute stelle ich euch einen ähnlichen Schnitt vor, der - und das ist das Gute dran - als Freebook erschienen ist.
Der Wehrmutstropfen ist lediglich, dass es diese Retroshorts nur in den Gr. 104-116 gibt.
Wobei - muss ich gleich anmerken - man sie auch gut in Gr. 98 nähen kann, wenn man einfach die Nahtzugabe bei 104 weglässt.



Ich mag den Schnitt, er geht flott und man kann wieder mal herrlich Reste verwenden!
Das Freebook gibts hier.

Und morgen, ja morgen wirds was geben.
Ich freu mich drauf euch mein Ergebnis aus dem jüngsten Probenähen von Kid5 zu zeigen!
In Kombination mit einem überdrüberlässigen Plott!

Bis dahin ab damit zu nähfrosch, out now, made4boys und kiddikram.
liegrüs
phönixe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen