Dienstag, 26. Januar 2016

Wie die Mutter - so der Sohn!

Bei einem Probenähen kanns schon mal passieren,
dass man ein Modell näht, und es passt dann nicht.

So geschehen bei meiner Jogginghose,
denn mein erstes Modell hab ich mir schlicht zu klein genäht.
Was tun? 
Vergrößern geht ja schlecht.
Herschenken?
Eine gute Möglichkeit, doch niemanden bei der Hand,
dem die Hose - Weite, Länge - gepasst hätte.
Also hab ich für meinen Superduck eine Cozy Pant Kids draus gemacht:



Aus Sternensweat.
Hm, Sweat, da bin ich noch nicht recht firm!
Was das genau ist, bzw. was ich bekomme, wenn ich Sweat bestelle,
kann ich im Vorhinein nie so recht sagen,
denn ich hab schon Sweatstoffe bekommen, die waren nicht viel anders als ein dicker Interlockjersey,
hab aber auch schon welche gekauft - wie der verwendete Sternensweat - die innen ganz weich und flauschig waren.
Prädestiniert eine Jogginghose zu werden!



Ich hab die Taschen mit kontrastierendem Garn abgenäht, was mir recht gut gefällt.
Zudem hab ich das Hinterteil geteilt - laut Schnittmuster - und einen Jerseystreifen eingearbeitet.

Die Hose hat einen Gummibund, als auch ein Jerseyband zum Binden.
Die Ösen hab ich durch Snap Pap Stücke gejagt, die halten bombenfest und da reißt sicher nix aus!



Und da, da hinten oben, da sieht man es schon!!!!
Mein Logo!
Selbstgemacht aus bedruckbarer Folie, ein wenig Baumwollstoff, einer Portion Geduld - ja, auch hier gilt "spiegelverkehrt" drucken ;-) und fertig sind die eigenen "Markerl"!!


Und weil ich mit den Hosen - ja, mit beiden! - so eine Freude habe,
noch ein Bild von den Hosen und deren Trägern:


Klar, dass die Ritter mitsamt ihren reitbaren Untersätzen mit aufs Bild mussten!

Schnitt: Cozy Pants Women und Cozy Pant Kids, beide von KID5
Stoffe: alle aus dem heimischen Stoffladen
Linked: creadienstag, made4boys, dienstagsdinge

phönixe

Kommentare:

  1. Wow, wie genial!!! Beide Hosen sehen toll aus! Und das Label!
    Und die Fotos!!! ... ;-) Glg, michelle

    AntwortenLöschen
  2. Cousinchen!
    Voi liab und kuschelig - würd ich auf der Stelle auch mögen (sowohl die für den Superduck als auch deine!).
    Sehr gelungen!
    Liebe Bussis
    Dani

    AntwortenLöschen