Mittwoch, 6. Juli 2016

In echt jetzt!

Ich sags euch, der Sommer ist da und wir quasi nur noch draussen.
Baden, Rad fahren, gartln, etc.
Nicht dass ich dabei nicht zum Nähen käme, ich nähe irre viel und lauter tolle Sachen, doch diese Computersitzerei freut mich grad recht wenig.

Weils aber ein feines Kleidungsstück geworden ist, das der Zauselzauer regelmäßig trägt
zeig ich euch gschwind die Bilder zum Jumpee.




Die Reaktionen waren bislang eher verhalten, im Sinne von "das ist ein Schlafgewand, oder?".
Ich weiß auch nicht, irgendwie schauts schon aus wie ein Schlafi, obwohl es als Untertagseinteiler gedacht war.
Woran es liegt, ich weiß es nicht!
Am Stoff?
Am Schnitt?
An der noch etwas großen Größe?
Vielleicht alles ein wenig zusammen.



Zum Schnitt sei gesagt:
Der Schnitt geht von 62 bis 140 und kann sowohl kurzärmelig, als auch langärmelig genäht werden. Zusätzlich gibts eine ärmellose und eine oben rum zum Binden Variante.
Auch diverse Beinlängen kommen im e-book vor sowie die Option den Unterteil als Rock zu gestalten. Schnittteile für Eingrifftaschen, als auch die Kängurutasche am Bauch sind auch mit dabei.
Zudem kann man das Teil mit einem Tunnelzug und Kordel um den Bauch nähen.
Das schaut sehr sehr nett aus und vermutlich bekommt der Jumpee dadurch einen etwas alltagstauglicheren Charakter und könnte sich somit vom Schlafoutfit distanzieren.
Mal ausprobieren, denn der Schnitt an sich gefällt mir recht gut.

Schnitt: Jumpee von NipNaps
Stoff: Mosca by LilaLotta Käfer
Linked: creadienstag, made4boys, zeig genähtes, kiddikram

Ach ja, und was ich schon seit Wochen hier auf meinem Blog verändern möchte
 - über den ich mir ohnehin Gedanken mach,
so nach dem Motto "bachnixen, quo vadis?"
Aber dazu mehr in einem anderen Beitrag, auf jeden Fall,
... was ich sagen möchte, ...um es kurz zu fassen,
....ich komm dann endlich mal auf den Punkt.
Also ... weil wir uns nun doch schon ne Weile kennen,
wobei ... .ihr mich besser als ich euch ... egal,
und weils einfach Zeit ist,
will ich mich dann doch mal so ganz in echt vorstellen:

Ich heiße Alina! :-)

Ich wünsch euch einen feinen Tag, genießt was immer ihr tut,
Alina!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen