Mittwoch, 8. Februar 2017

Von Unregelmäßigkeiten, die super sind

In meinem Lieblingsstoffgeschäft hab ich die Tage einen lässigen Jersey entdeckt.
Er nennt sich stony shapes von brinarina und hat mir - nebst den Farben, die mir taugen - vor allem deshalb gefallen, weil sich das Muster nicht gleich wiederholt.
Punkte, kleine, große, Striche, nicht alles so regelmäßig, das hat mir gut gefallen und
ich hab mir draus ein Basicshirt - nach einem Ottobreschnitt - genäht.



Und ja, es war kalt da draussen!! Ziemlich kalt sogar, da musst du als Modell schon selbst dafür sorgen, dass du nicht frierst! Und am besten ist da bekanntlich immer noch Bewegung! :-)


Und ja, ihr habt es richtig gesehen, beim VT hat sich am Hals ein Fehler eingeschlichen.
Ich kanns weder auf die Kinder, noch auf eine sonstige Ablenkung schieben.
Auch war ich an dem Tag nicht unausgeschlafen oder mit den Gedanken woanders.
Es ist einfach passiert, ich hab mir zwei Rückenteile zusammengenäht.
Ups!
Das hab ich in der Zwischenzeit korrigiert, denn der Tragekomfort ist durchaus höher, wenn der Hals genug Platz hat! :-)

Ihr Lieben,
genießt euren Tag, nehmt euch Zeit für die wichtigen Dinge im Leben,
sagt zum Beispiel euren Liebsten wieder mal, wie gern ihr sie habt und was ihr an ihnen besonders schätzt.
Zum Beispiel.

Oder aber geht raus in die Natur und riecht mal... ganz ganz selten, aber doch kann man ihn schon riechen, den Frühling!!! 
*vorfreudigeskindlichesherumgehopse*


Alina

Kommentare:

  1. Wunderbares Shirt! Der interessante Druck kommt mit dem schlichten Schnitt richtig groß raus! Tolle Fotos! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein schönes Shirt aus einem interessanten Stoff. Kompliment!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist echt ein toller Rapport. Und 'ne gute Farbkombi dazu. Cool.
    Lieber Gruß
    Elke
    und jetzt geh ich meiner kleien Liebsten das gewünschte Essen kochen und werd dafür geknuddelt :-)
    noch schöner als nähen :-)
    Danke, ich mußte gleich lächeln bei genießt den Tag.

    AntwortenLöschen
  4. Ich liée Kleidung die eine Geschichte haben und das ist ja bei Deinem Shirt der Fall. Du hast dafür einen ganz wunderbaren Stoff gekauft.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  5. Bei dem Mustermix kann man absolut auf überflüssige Nähte verzichten, also alles richtig gemacht mit dem Schnitt :)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schönes Shirt! Der Fehler wäre mir gar nicht aufgefallen, wenn Du es nicht gesagt hättest, aber natürlich merkt man so etwas beim Tragen sofort.
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen