Dienstag, 21. November 2017

Stoffkauf nach Plan


Meistens kaufe ich hungrig Stoffe.
Und ja, natürlich weiß ich, dass man das nicht tun soll.
Geht ja auch keiner vorm Mittagessen Lebensmittel einkaufen.

Doch neulich war ich ganz absichtsvoll Stoff kaufen.
Ich bin in den Laden rein und wusste, was ich machen will.
Dann hab ich die Stoffe ausgesucht und mir nur genau so viel runterschneiden lassen, wie ich gebraucht habe.
Interessanterweise dauerte es diesmal von der Idee zur Umsetzung nur ganz kurz
und so darf sich der Superduck über ein gemütliches Outfit freuen.
Die Mütze und das Shirt trägt er sehr sehr gern (es ist eine Wendebeanie, auf deren anderer Seite der Rest des Eisbärenstoffes zur Verwendung kam).
Die Hose hat sein Herz bislang noch nicht erobert.


Tja und eigentlich wäre so Stoff kaufen nach Plan vermutlich generell viel sinnvoller,
doch das www ist voller Versuchungen.
Aktuell gibt es bei stoffonkel -20%. Jede Tag auf ein paar andere Stoffe.
Anlass dazu ist dieser Black Friday.
Und ich will keine Werbung machen, doch die Qualität der Stoffonkelstoffe ist schon sehr überzeugend!
Im Laufe der Woche zeig ich euch ein Shirt, welches ich mir aus dem roten Dotties genäht hab.


Der kleine Eisbär ist übrigens aus SnapPap geplottet.
Sein Negativkumpel fand schon mal Platz auf einer Sweatstrampelina. :-)

Die Stoffe hab ich allesamt bei sew nice bekommen
 (sweat crystal baer und die dazupassenden Streifen)
Linked: cia, creadienstag, kiddikram, made4boys. dienstagsdinge, hot.

Alina


1 Kommentar:

  1. Liebe Alina,
    ein tolles Set. Der Stoff ist wirklich wunderschön und besonders der Eisbär gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen