Sonntag, 12. April 2015

Ein Mädlsoutfit fürs Goldstück und der Superduck genießt den Frühling


Der Interlockjersey von Birch (Everyday Animal) wurde zu einer kuschligen Summer Sea Hose (Ottobre) für das Goldstück.



Das Feine an diesem Schnitt ist zum Einen, dass er recht flott genäht ist, da er aus einem Stück gefertigt wird. Zum Andern hat er ein sehr breites Bauchbündchen, wodurch ein Gummiband obsolet wird. Für Babys und Kleinkinder erhöht sich dadurch der Tragekomfort und da zwickt fix nix.



Farblich dazu abgestimmt hab ich erstmalig ein Wickelshirt von Farbenmix genäht, das mir aber nicht recht taugt. Es verrutscht beim Tragen, da nur in Brusthöhe Kam Snaps angebracht werden. 


Schneidig sieht sie freilich dennoch aus. :-)


 Darüber hinaus möchte ich eine Kombi zeigen, die sich in den letzten Wochen zu Superducks Lieblingsgewand gemausert hat.




Ein Täschling aus Stoffresten des Sternensweatstoffs sowie ein Kapuzenshirt mit Baufahrzeugen drauf. Das farbliche Highlight sind in beiden Fällen Gelb-. bzw. Orangetöne. Sowohl die Bündchen, als auch die Saumbundstreifen und das dreiteilige Paspelband bei der Hose passen da zusammen. Die Tasche des Täschlings wird aktuell sehr gerne dazu verwendet Werkzeuge zu verstauen. Jaja, der junge Herr zeigt sich durchaus interessiert an Handwerklichem.






Habt einen guten Start in die neue Woche, 
Phönixe



Kommentare:

  1. Sehr süß! Wenn ichs könnt, könnt ichs nicht besser. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, was für ein wunderschöner Täschling und so liebevoll gestaltet <3. Sehr schöne Farbkombi, und insgesamt ganz wunderbar ist Euer Lieblingsoutfit.
    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen