Dienstag, 19. Mai 2015

Alles neu macht der Mai!


Und so gabs für unser doch mittlerweile leicht ranziges, dreckiges, schleißiges, völlig intaktes und verkehrstaugliches aber halt nicht mehr so schönes Maxi Cosi einen neuen Bezug. Bei Le-Kimi hab ich dazu ein Freebook gefunden, was mich recht gefreut hat, denn sonst wär das vermutlich eine endlose Arbeit geworden (wie zeichnet man da einen Schnitt ab? Soll mans vielleicht direkt auf den Originalbezug draufnähen? - da bekommt man doch Probleme mit der Vesicherung, oder? ...) Viel zu viele Fragezeichen.


Der Bezug ist eigentlich ganz fix genäht, ein bißchen spielen darf man sich bei den Aussparungen auf der Seite, bzw. bei den Gurtschlitzen. Aber das ist halb so wild. Die Aussparung auf der Seite habe ich mit einem Schrägband eingefasst und unten zusammengebunden.

Und ja natürlich: der Bezug gehört da vorne, dort wo der Gurt reingeschoben wird, natürlich noch druntergezogen. Ist mir selber auch erst aufgefallen, als ich die Fotos hochgeladen habe.



Was mir voll taugt ist der Stoff. Astrokatze hat ein paar Designs rausgebracht, auf denen allesamt so große Kreismuster drauf sind. Und der türkise Stoff schreit ja förmlich nach guter Laune, Sommer und wunderschönem Wasser, oder?



Dieses Dienstags - Projekt fällt in die Kategorie: Frühjahrsputz im Stoffregal

Einen guten Start in die Woche
phönixe



Kommentare:

  1. Der Bezug aus dem Stoff sieht echt schön aus! Da bekommt man wirklich gute Laune! LG, Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht ja toll aus! An einen Bezug, egal ob Kindersitz oder Kinderwagen, hab ich mich bislang noch nicht rangetraut! Deiner ist echt schön geworden!
    Ganz liebe Grüße, Meeries

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht echt klasse aus!

    Den Bezug auftrennen ist wirklich so eine Sache.
    Ich hatte mich mal wegen eines anderen Kindersitzes beim Hersteller erkundigt und die raten dringend davon ab den Originalbezug aufzutrennen.
    Versicherungstechnisch gäbe es da auch Probleme.
    Ich hatte mir auch mal die Mühe gemacht und einen Römer King Plus abgezeichnet und einen Frotteebezug genäht.
    Irgendwie hat er es nur nie in den Blog geschafft ;)

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. genial...so so so schön.glg emma

    AntwortenLöschen