Sonntag, 3. Mai 2015

Fips der kleine Nasenbär...

... der furchtbar gern ein Flugtier wär


Sybille Hein hat ein buntes, schönes und fröhliches Kinderbuch gestaltet. Es handelt von Fips dem kleinen Nasenbär, der - lebend im Zoo - unbedingt das Fliegen lernen will. Unterricht bekommt er von Fräulein Eule und auch sonst sind noch allerlei Tiere an seinem "Projekt" interessiert und unterstützen ihn. 
Das Beste am Buch ist - neben den kindgerechten witzigen Zeichnungen ... 


... dass das ganze Buch in REIMFORM verfasst wurde! Mir taugt sowas sehr! Die Reime sind gelungen und witzig und jeder, der gerne mit seiner Stimme spielt, kommt hier voll auf seine Kosten. Es ist so eines von den Büchern, die meine Kinder immer gleich vorgelesen bekommen wollen und schon unzählige Male vorgelesen bekommen haben.


Wie schauts aus? Lust bekommen? 
Sybille Hein hat übrigens noch andere Bücher veröffentlicht. Wenn wer das ein oder andere kennt, dann tauscht euch doch mit mir aus und hinterlasst einen Kommentar.

Lg Phönixe





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen