Montag, 4. Mai 2015

Machs nochmal!!

dacht ich mir und schwupps, fertig wars:


Die schwarz gestreifte Strampelhose wurde nach dem Schnitt von Klimperklein genäht und mit farblich aufeinander abgestimmten Beinbündchen und KamSnaps aufgehübscht. Die Hose hab ich größenverstellbar gemacht. Dazu hab ich die Träger etwas verlängert und dann zwei Mal Kam Snaps angebracht. Mir wär einfach leid um so ein schönes Kleidungsstück, wenn das Goldkind nach wenigen Wochen schon wieder rausgewachsen ist.
Das dekorative Bauchtäschchen ist aus dem gleichen Stoff wie der lachsfarbene Zebrastoff, den ich für das Raglanshirt (aus einer Ottobre) verwendet habe. Statt der Armbündchen hab ich diesmal ein dehnbares Schrägband verwendet. 



Verlinkt ist das Goldstück bei Fräulein Rohmilch


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen