Donnerstag, 2. Juli 2015

Hängeaufbewahrung

Mein Sohn liebt Hörspiele! 
Schon seit er drei Jahre alt ist hört er sich die unterschiedlichsten Hörspiele an. Von den Walt Disney Klassikern wie Dumbo - über WissensCDs (Ritter) - bis hin zu Max und Moritz ist alles dabei. 

Nebs dem, dass er sich vieles auswendig merkt, hat er mittlerweile eine ordentliche Sammlung von CDs im Kinderzimmer.

Da Ordnung zu halten ist nicht immer leicht (vor allen Dingen dann, wenn der kleine Bruder glaubt die CD Sammlung sei ein Selbstbedienungsladen *g*). 

Also hab ich mich in einer sog. Hängeaufbewahrung versucht.




Alle verwendeten Stoffe sind aus der Baumwolllade. Ich hab sie doppelt genommen und oben mit Schrägband eingefasst, bevor ich sie aufgenäht habe. 
Die weiße "Unterlage" ist der Rest eines Ikea Vorhangs und hat beim Nähen ganz schon gefranst.
Mit kultigem gestreiften Schrägband eingefasst sieht man da aber nix mehr von.

Nachdem ich ursprünglich ein viel größeres Aufbewahrungssystem im Kopf hatte (16 Fächer!!) und da schon einiges an Vorarbeit geleistet habe, wird es wohl noch ein weiteres geben.

Also auf ein Neues!

einen sonnigen herrlichen Tag wünscht
phönixe



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen