Montag, 28. September 2015

Herbstkind - final

Es ist vollbracht!
Mein erstes sew along ist abgeschlossen und ich kann euch heute das Ergebnis des Herbstkinds präsentieren.
Ich habe mich ja für ein Freebook (KaWePu) entschieden und muss ehrlich sagen, dass ich positiv überrascht bin.
Das Schnittmuster ist TIP TOP!
Da gibts nix dran zu meckern! 


Ich habe mich für eine Wollwalkweste entschieden. 
So ein ausgewachsenes Stück Wollwalk habe ich seit Jahren in meinem Schrank, denn bislang wusste ich nie so recht, was ich daraus mal machen könnte.
Die gesamte Jacke habe ich mit dem Raccoonies Bio Jersey gefüttert.
An den Ärmeln hab ich sie umgeschlagen, damit man von dem schönen Stoff auch was sieht.
Zusätzlich gibts an der Kapuze noch einen Streifen Jersey, der sich dort ganz hervorragend macht und echt gut ausschaut, wie ich finde. 
Vorne wird die Jacke mit Druckknöpfen verschlossen.





Für mich ist es ja ein NOGO die Gesichter meiner Kinder im Internet zu zeigen,
doch diesmal war das etwas schwierig ordentliche Fotos zu machen, ohne Gesicht.
Das Goldstück ist in einem Alter, wo sie nicht mehr ruhig hält und aber auch noch nicht gut ausgetrickst oder gelockt werden kann.
So sind halt einige entzückende Bilder fürs ganz private Familienalbum entstanden.
:-)


Ab damit zu Nähfrosch, keko kreativ und kiddikram.

phönixe

Kommentare:

  1. Hallo
    Schöne Jacke und sicher schön warm, walk ist ein tolles Material.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich konnte lange mit Walk nichts anfangen, mittlerweile habe ich es zu schätzen gelernt. Ich gebe dir recht, es ist ein tolles Material!

      Löschen
  2. Eine tolle Jacke und tolle Fotos!!!
    Mir geht es immer ähnlich. Überlege auch lange, welche Fotos ich zeige, damit man die Klamotten erkennt, aber die Zwerge nicht.
    Lg, michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist oft eine Gratwanderung. Wenn die Bilder nicht gut zu verwenden sind, weil man die Gesichter zu gut erkennen würde, dann mach ich oft ein Bild von der Kleidung alleine. Liegrüs

      Löschen