Samstag, 19. September 2015

Von herbstlichen Blättern, einem Laufrad und dem Rest des roten Cordstoffs


Es ist soweit - er kann Laufrad fahren!!
Der Superduck ist noch keine 2eindhalb Jahre alt und fetzt durch die Gegend, dass es eine Freude ist.
Er ist glücklich und auch mir taugts sehr, denn jetzt machen wir wieder Meter!

In diesem Fall mit einer Karlchen Knopf aus den Resten meines geliebten roten Cordstoffs
(ich finde Kinderhosen aus breitem Cord superlässig und so ein bißchen kultig, weil retro)
mit dazu passendem Langarmshirt (der Schnitt ist aus einer Ottobre).


Die Hose kommt mit einem Knopf aus, der ist dafür uralt und ein richtiger Eyecatcher.


Die Bündchen der Hose hab ich aus so einem festen Bio - Interlockjersey genäht (von Birch). 


Das Shirt hab ich mit herbstlichen Blätter appliziert. Die hat mir netterweise Stellamara zur Verfügung gestellt.


Und apropos - mein Sohn kann schon so super Laufrad fahren:
man sieht es auf dem Bild ja nicht, aber als er da auf mich zuging, da hat er geheult. 
Nicht geweint, nein, geheult.
Ja klar, weil es ihn geschmissen hat!
;-)
Macht nix, aufsteigen, weiterfahren!!


Mein rasanter Superduck darf zu kiddikram, keko kreativ, made4boys und out now.

Euch ein schönes Wochenende
phönixe



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen