Sonntag, 4. Oktober 2015

Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung!

Ich halte es da ganz mit H. Heine - na no na net - 
schließlich habe ich seit 2012 nicht mehr durchgeschlafen.
:-)

Hört sich schlimmer an, als es ist.
Zudem kennen das eh ganz viele Mamas, 
das Leben mit chronischem Schlafmangel.
Eh spannend und genial, wie sich der Körper an diese Gegebenheiten anpasst.
Denn meistens (wenns normale Nächte sind und das Goldstück nicht zahnt) 
bin ich morgens fit und (halbwegs) ausgeschlafen.
Muss ja auch so sein.

So, nun zum Wesentlichen:
Es gibt ein neues Schlafgewand für Kinder zu nähen!!


Heidi von heidimade hat einen Probenähaufruf für ein Freebook gestartet.
Und ich durfte mitnähen.

Emil(y) heißt der Schnitt, den es sowohl als Zweiteiler (von mir genäht) als auch als Einteiler gibt.
Beiden gemeinsam ist, dass der Schritt relativ weit unten sitzt. 
Eine Chillschlafhose also.

Alternativ dazu gibts aber auch die Möglichkeit den Schritt etwas weiter oben zu nähen.
Dieser tiefe Schritt macht Emil(y) zu einem lässigen Schnitt irgendwie.
Das Oberteil ist recht lang und das ist das Beste wie ich finde, denn
so verrutscht nix
die Nieren bleiben warm
der Bauch bleibt warm
der Kuschelfaktor ist erhöht!

Und ja genau, ihr habt schon richtig gelesen, es ist ein Freebook!!
Und ich möchte es euch definitiv ans Herz legen, denn es ist flott genäht und ein richtig gemütliches Schlafgewand.

Ob sie wohl eine Schnitterweiterung überlegt ? (so bis Gr. 36?)
Würd mir taugen! :-)

Bis dahin könnt ihr das Freebook hier downloaden!




phönixe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen