Sonntag, 15. November 2015

Mädchenhaft

Ich bin wohl auf der nächsten Stufe meiner Näh/Probenäh - Entwicklung angelangt.
Ich merke, dass ich mich nicht mehr überall bewerbe und alles nähen muss.
Ich suchs mir aktuell grad recht aus, was mir gefällt, was mir reinpasst.

Daneben hat sich etwas Wunderschönes ergeben, 
denn ich darf mich jetzt zu einem Stammprobenähteam zugehörig zählen.
Kid5 hat mich eingeladen und ich habe natürlich JA gesagt!!
Ganz klar, denn ich mag ihre Schnitte sehr sehr gern.
Es hat auch nicht lange gedauert und wir durften gleich wieder was testen.

Der Raglansweater, den es schon eine Weile auf dem Markt gibt, 
wurde größentechnisch erweitert,
und so reicht er jetzt von Gr. 62 -152! 
Dazu gibt es ihn in zwei Längen, 
quasi einer Mädls und einer Burschenversion.

Ich hab ihn u.a. für das Goldstück genäht, 
denn aus dem wunderbaren mintfarbenen Strickstoff
ist sich noch genau eine lange Version des Sweaters ausgegangen.





Dazu passend hab ich ihr eine Leggins genäht (aus diesem herrlichen Bio Interlock von Birch) 
als auch eine Chrisbeanie (auch aus feinsten Biostöffchen von Birch und Nosh).


Hach, ich liebe dieses Outfit!
Es ist so herrlich mädchenhaft ohne so typisch mädchenhaft zu sein.
Wisst ihr, was ich meine?

Ich verlinke dieses Outfit bei keko kreativ und meitlisache.
Einen feinen Abend und einen guten Start in die neue Woche!
phönixe


Kommentare:

  1. Meiiiii!!!! Ganz ganz lieb und wunderschöne Farben!

    Drück dich,
    Cousinchen :-*

    AntwortenLöschen
  2. Zuckersüß, die ganze Kombi!!!
    Herzlichen Glückwunsch zur Aufnahme in das Stammteam von kid 5- du nähst aber auch tolle Beispiele :-)
    Wie toll mädchenhaft ohne girliegirl rosa-pink-glitzer
    Liebe Grüße Uli

    AntwortenLöschen