Montag, 11. Januar 2016

Carlita

Ich muss euch heute noch unbedingt meine Carlita zeigen!
Carlita ist eine Jacke von bienvenido colorido, 
die sich zum Einen durch Wiener Nähte auszeichnet,
zum Anderen durch einen asymmetrischen Überwurf besticht.



Ich habe meinen roten Softshell vernäht - 
und das war eine sehr gute Entscheidung, 
denn die Jacke ist wirklich lässig geworden!

Gefüttert mit Flanellstoff von der Eulenmeisterei
 (ja, den hab ich bei einem Weihnachtsadeventskalendergewinnspiel gewonnen!)
 ist die Jacke innen schön weich und außen wind und wasserabweisend.



Die Kapuze kann man ganz einfach abknöpfen.
Dazu hab ich die KamSnaps verwendet, und diese gehen 
- ich habs bei den Muffs schon erwähnt - 
mit Softshell hervorragend.



Die Jacke kommt in den Größen 80 -170 daher und ist tendenziell schon eher was für Mädls.
Ich hab sie ja auch für meine Tochter genäht, bloß, dass ich sie zu groß genäht hab.
Das Goldstück wächst gerade in 80 rein, und so eine 86 ist wohl doch noch um einiges zu groß.
Also hab ich sie dem Superduck angezogen, dem sie noch(!) passt.
Schon praktisch, wenn man gleich mehrere Modelle Zuhause hat! :-)



Wer meinen Jahresrückblick genau angesehen hat, der weiß es eh schon,
ich habe ja gesagt (mein Mann auch ;-) )
und so durfte der Brautstrauß fürs Fotoshooting her halten!

Schnitt: CARLITA von bienvenido colorido - erscheint am 14.1.16 bei Farbenmix
Stoffe: roter Softshell und Family Owlbum von Charly Harper - ein Geschenk der Eulenemeisterei


phönixe





1 Kommentar:

  1. Die Jacke ist wirklich sehr gut gelungen! Das schöne Rot des Softshells, der schöne Futterstoff und der große Knopf.. einfach toll!
    Herzlichen Glückwunsch noch zur Eheschließung!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen