Donnerstag, 28. Januar 2016

Ein Muster, das wohl keine Graustufen zwischen "wäh" und "wow" zulässt



Natürlich hab ich bei dem Stoff nicht an ein Teil für mich gedacht!
Meine Tochter ist mir eingefallen und ein Kleid für sie vor meinem inneren Auge imaginiert.
Zur "Not" wär der Stoff durchaus auch was für meine Jungs, denn Elefanten gehen immer.
Die Farben sind super und er ist nicht nur kindlich.

Dass ich mir was draus näh war natürlich wieder ein spontaner Entschluss,
ich hatte gerade einen Hoodie von 123 Selbermacher genäht (da fehlen noch die Bilder dazu, der kommt aber noch!), da hab ich mir - auch nach einem Schnitt von 123 Selbermacher - noch "gschwind" ein Shirt genäht.
Das geht wirklich flott, sind ja grad zwei Schnittteile und Bündchen.


Die Reaktionen zu meinem Shirt reichten bislang von:
"naja, so hässlich ist es gar nicht" - die Schwester, die während des Entstehungsprozesses live dabei war und den Stoff grundunpassend fand
über
"gut, gefällt mir"
bis hin zu lachen.

Ich hab mir mit meinem leicht psychedelisch anmutenden Elefanten - Shirt auf jeden Fall einen Kontrast zum Winter geschaffen - und das fühlt sich gut an!!! :-)

Stoff: Elefant Art Gallery Jungle Elephant Skyline
Schnitt: Strandkleid von 123 Selbermacher (T-Shirt Version)
Linked: RUMS

später am Abend folgen natürlich noch die 5 Glücksmomente der aktuellen Woche
liegrüs
phönixe

1 Kommentar:

  1. Lustig!
    Also ich würde es auch auf jeden Fall anziehen! (Auch wenn ich den Stoff eher erahne) :-)
    Ich nehme öfter mal Stoffe für mich, die andere nicht nehmen würden...
    Ich finde es gelungen :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen