Dienstag, 9. August 2016

Jump with the frog!

Ich durfte wieder einen Stoff  für Rosmarie von sew nice vernähen!
Der "Tag am Teich" aus der Serie Tag am Meer besticht vor allem durch seine kräftigen Farben!


Schnell war mir klar, dass ich daraus unbedingt was Schmuckes für die kleine Bachnixe nähen muss.
Und was wäre da besser geeignet als ein Strampler von KID5?
Die ersten beiden Exemplare von hier und hier aus dem damaligen Probenähen haben sich bestens bewährt und waren lange und viel getragene Kleidungsstücke!



Der neue Jumpsuit hatte auch schon seinen ersten Einsatz!
Am Wochenende haben wir ja das Experiment "Konzert mit 3 Kindern" gestartet.
Dazu haben wir uns das einzige Österreichkonzert von Simply Red ausgesucht (war sehr gut besucht!)!
Tja, was soll ich sagen?
Das geht! 
Konzert mit 3 Knöpfen geht tatsächlich!
Gut sogar, in diesem Fall sogar sehr gut!!
Der Superduck hat sich als menschenmengenfirm 
und bühneninteressiert geoutet
 (er wollte nicht nur in die Menschenmenge rein, in der es ihm dann voll getaugt hat, nein! er wollte auf die Bühne! :-) )
 und die kleine Bachnixe hatte viele Gelegenheiten, um zu applaudieren.
Bei Lied 8 ungefähr, da hat sie dann nicht mehr geklatscht
.... da war sie dann in der Trage eingeschlafen!

Solche Einteiler wie dieser Jumpsuit eignen sich hervorragend für jedwede Tragevarianten - nix verrutscht, sie sind immer rundum gut eingepackt und mit den verwendeten Jerseyknöpfen drückt auch nix!


Da ich ja meine Kinder so ablichte, dass man ihr Gesicht nicht sieht,
muss ich manchmal zu kleinen Tricks greifen.
;-)
In diesem Fall hab ich ihr aktuelles Lieblingsgartenspielzeug auf den Kletterturm oben raufgelegt!

Die Frösche verlinke ich heute bei:
creadienstag, sew mini, kiddikramdienstagsdinge, pamelopee
Schnitt: Jumpsuit von KID5
Stoff: Frösche im Teich

1 Kommentar:

  1. liebe Phönixe, das ist ein sehr hübscher Anzug geworden! das letzte Bild ist klasse und passt so gut zum froschthema! toll, hat das mit dem Konzert geklappt! und toll, dass ihr solche Sachen einfach ausprobiert und es auf euch zukommen lasst! liebe grüsse katrin

    AntwortenLöschen