Montag, 11. September 2017

Herbstkind sew along - (offizieller) part 3

Wie schauts aus?
Wie schreitet mein Herbstnähprojekt vorran?
Tja, ich würde sagen recht unterschiedlich schnell! ;-)

Denn: die Softshelljacke für die kleine Bachnixe ist fertig!
Irgendwie ging die ratzfatz. 
Möglicherweise, weil ich dieses Modell ja schon mal genäht habe.
Einzig die Wahl des Knopfes bzw. der Knöpfe war etwas schwierig,
da ich den dafür vorgesehen einzigartigen Knopf beim Annähen mit der Nadel durchstochen und zerbrochen habe.
Leider hatte in meinem Umfeld keine meiner Nähfreundinnen einen geeigneten Knopf,,
weshalb ich mich letztlich für kamsnaps entschieden habe.
Nicht meine erste Wahl, schließlich hätt ich ihr die Lernaufgabe einen Knopf auf und zuzumachen gegönnt.

Bilder von der Jacke gibts klarerweise noch keine - soll ja ein sew along sein, nicht wahr?!

Doch vom zweiten Projekt gibts ein Bildchen:


Ihr werdet es vermutlich erkennen,
meine Overlock tut nicht so, wie ich will!!!!
Sie fabriziert aktuell ein sehr unschönes Stichbild.
Leider hat sie das auch bei der Softshelljacke getan, was mich recht nierlt (ärgert),
zumal sie so wirklich recht schön geworden ist.
Als sie dann allerdings angefangen hat beim zweiten Projekt wieder sowas abzuliefern,
hab ich sie kurzerhand verkauft.

Und war gute zwei, nein eher drei Wochen ohne Overlock.
Ganz schön lange Zeit, muss ich euch sagen.
Gut, ich hab mich ein wenig mit Puppenkleidung nähen (auf der normalen Nähmaschine)
und arbeiten und Schulanfang und solchen Dingen abgelenkt,
doch ich hab mich schon recht gefreut, als heute meine neue Overlockmaschine bei mir eingezogen ist.

Und ich sags mal mit Britney Spears Worten:
"ups, I did it again" :-)

Es wurde dann doch eine bernina.
Eine L450 hab ich mir gegönnt.
Ich kann noch quasi gar nix sagen, weil ich sie lediglich auf der Messe ausprobiert habe und heute definitiv keine Zeit und Energie mehr übrig habe um zu nähen.
Doch ich berichte euch bei Gelegenheit, ob sie ihr Geld wert ist!

Für meinen Sohn wirds jedenfalls ein Outdoorpulli, genauer gesagt Bonnie&Kleid.
Aus Sweat und Walk.
Ob das gut zusammenpasst, die Stoffe (sind ja doch recht unterschiedlich) harmonieren,
oder sich das alles ein wenig verzieht, mal schaun.
Da bin ich selbst gespannt...

Habt einen guten Start in die Woche,
ich hau mich in die Federn, morgen heißts viel zu früh aufstehen! ;-)

Alina

linked: Herbstkind sew along 2017

1 Kommentar:

  1. Oh, Softshell mit der Overlock? Ich dachte bisher, den vernäht man besser mit der Nähma?

    Jedenfalls viel Spaß mit der neuen Bernina. Und ich beneide Dich um Deine fertige Jacke - hier geht's vieeeel zu zäh.

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen