Samstag, 7. Oktober 2017

Einhornkleid

Meine Kinder dürfen ja bei den Stoffbestellungen Wünsche abgeben.
Manchmal - an kulanten/verrückten Tagen - erlaube ich ihnen sich irgendeinen (!) Stoff auszusuchen.
Und ja, den bestell ich dann auch, auch wenn ich ihn scheußlich finde.

So geschehen Anfang des Sommers, als der Superduck sich für diese Grauslichkeit aus rosa - lila - Glitzer mit perfekt darauf abgestimmten weißen Einhörnern entschieden hat.
Er war sich in seiner Entscheidung so sicher, also hab ich ihn bestellt.

Im August hatte die große Schwester des Nachbarmädchens ihren siebten Geburtstag und durfte sich einen Stoff für ein Kleid aussuchen.
Ihr Lieben, ich hab wirklich viele Stoffe Zuhause, und da sind durchaus auch schöne Mädlsstoffe dabei, doch die große Schwester wusste ebenso schnell, dass es genau dieser Stoff sein sollte.




Die Armbündchen sind etwas eng geraten, doch sie zieht es regelmäßig an und ich werd sie einfach nochmal neu - breiter - draufnähen, damit sie gut ein langärmeliges Shirt drunterziehen kann.

Gut, dass ich gleich einen Meter bestellt habe, so ging sich für den Sohn eine lange Unterhose - die noch nicht ganz fertiggenäht ist - aus und auch das Nachbarmädchen bekam daraus was. Eine entzückende Kappe - ein wengal um die Mama zu ärgern, denn die fand den Stoff ebenso "besonders" wie ich! ;-)

Und wurscht isses, die große Schwester hat ihr Kleid sehr gern
und wenn wir mit unserer Näherei ein Kind glücklich machen, haben wir nebst einigem anderen (Kreativität, Einzigartigkeit und ganz wichtig: Unabhängigkeit von der Textilbranche)
einen wunderschönen Effekt erzielt! :-)

Linked: cia, made4girls, lunaju

Alina

P.S.: Der Schnitt ist natürlich ein Trotzkopfkleid von schnabelina - in der Vokuhila - Version!



1 Kommentar:

  1. Meine Tochter würde ihn lieben, diesen Stoff! ;) Grauslichkeit trifft es so ziemlich sehr genau! Hier ist es auch so, dass ich die Kinder manchmal Dinge aussuchen lasse, bei denen ich mich fast schäme, sie zu kaufen. Aber wenn es die Kinderherzen glücklich macht? Und dem schönen Schnitt tut auch der "besondere" Stoff keinen Abbruch. Ein tolles selbstgenähtes Kleid, so oder so!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen