Donnerstag, 16. November 2017

Neulich beim Spazierengehen


Der Superduck trägt einen Schlawiner aus Alpenfleece.
Vorne ein cooler Plott drauf und gut isses.

Der Zauselzauer hat ein Joelshirt bekommen.
Es war ein Schnitt, den ich voitausendunbedingt haben wollte.
Ein cooles Shirt für größere Jungs, lässige Unterteilung an den Armen und die Knopfleiste, ein Hingucker.
Tja, die Realität schaut leider etwas anders aus,
denn diese Knopfleiste ist ein Hund!!
Schon beim ersten Modell - vor einigen Monaten genäht, ist sie schon nicht so schön gefallen.
Der Stoff hat sich etwas gewellt, irgendwie war ein bissl viel Stoff, bzw. einfach ein bissl komisch geschnitten.
Vermutlich wirds an mir liegen, dachte ich, probiers noch einmal.
Aber auch diesmal bin ich nicht ganz zufrieden.
Ursprünglich sollte es ein Druckknopf weniger werden,
doch als ich den letzten Knopf angebracht hatte (und das ist schon immer ein bisserl ein zittern, ob die Knöpfe schön werden und ob es nicht irgendwo auf der Seite ein Zacke durchdrückt, die den Stoff zerfetzt - alles schon gehabt :-( ) da war doch tatsächlich der Knopf hin!!!
Habt ihr sowas schon erlebt?
Alles richtig angebracht, doch der Knopf schließt nicht.
Und grad beim obersten Knopf ist das... tja, wie sag ich das,.... naja. scheiße halt.

Also Joel werd ich einstweilen nicht mehr nähen.
Vielleicht such ich mir ein Tutorial, bei dem erklärt wird, wie man sich so Knopfleisten bei anderen Schnitten dranbastelt. 


Alina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen