Freitag, 23. Februar 2018

Hosn!!! :-)

Während ich hier noch an meinem Werk für den Sternzeichen sew along arbeite (die Fische sind für mich nicht grade das am einfachsten zu verstehende Zeichen),
will ich euch zum Wochenendstart noch etwas zeigen:


In meiner Familie hat sich in den letzten Monaten - eigentlich mit Winterbeginn - das Kartenspielen etabliert.
Ich hab schon immer gerne gespielt und auch mein Mann kennt einige der klassischen österreichischen Spiele.
Unsere Kinder sind erst jetzt so richtig auf den Geschmack gekommen.



Nebst UNO - das kennen sie schon länger - sind aktuell total in: Hosn owi (Hose runter heißt das übersetzt), Unter anlegen und Herausforderung.


Um die Vielzahl an Karten - Herausforderungskartenpakete gibt es ja zu allen möglichen Themen überschaubar aufzubewahren und auch, um sie gut mitnehmen zu können, ohne was zu verlieren (die Kinder stecken mit ihrer Kartenspielfreude auch ihre Freunde an),
hab ich ein paar Kartentäschchen genäht.




Das Freebook  ist recht flott und einfach genäht,
vermutlich habt ihr alles, was man dazu braucht Zuhause.
Ich habs genutzt, um ein paar Reste zu verarbeiten, aber auch, um den ein oder anderen Schatz anzuschneiden - dadurch, dass wir die Täschlein so oft in Verwendung haben - haben wir alle was von den schönen Stoffen.

Nachdem der Zauselzauer die Herausforderungskarten für sich entdeckt hat - die sind ein wenig länger als die gängigen Karten - haben wir in den Weihnachtsferien einen Nähabend eingelegt und er hat - bis auf die kniffligen Nähte am Schluss und das Knopfloch - alles selbst genäht!
Soooo cool, dass ich mit ihm sowas machen kann!!
Dass es ihm taugt, er bleibt dabei, ist voll motiviert, wir haben eine gute Mutter - Sohn - Zeit und das Ergebnis freut ihn! :-)



Er hat sich für ein Upcyclingtäschchen aus einer alten Jeans entschieden und - weil Fußballspieler - für die passenden Knöpfe.


Als Verschluss kann ich euch die KamSnaps empfehlen, die in diesem Fall nicht nur die einfachere, sondern auch eine geschickte Variante sind.
Ein mittiger großer Knopf geht ebenfalls wunderbar und gefällt mir auch sehr gut.
Zwei Knöpfe sind ungeschickt, die kann ich nicht empfehlen.


Alina

Kommentare:

  1. Liebe Alina,

    die Kartenetuis sind alle wunderschön. Sie stehen bei mir auch seit längerem auf dem Nähplan, ich hoffe, dass ich bald einmal dazu komme. Der pinkfarbene Knopf ist großartig, sehr sehr schick.

    Viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen
  2. wow
    die sind ja super geworden
    und wie schön dass dein Sohn sich auch ans Nähen traut
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen