Mittwoch, 21. Februar 2018

Macht Platz für den Doktor der Liebe!

 Unsere Kinder schauen gern fern,
sie mögen Zeichentrickfilme, Märchen und Naturdokus.

Ganz normale Kinder halt.

Da sie in einem Altersabstand von fünf Jahren auf die Welt gekommen sind,
besteht nicht immer Einigkeit darüber, was sie sich anschaun.
Ganz generell ist der Zauselzauer recht "dankbar",
er interessiert sich für vieles und kennt das meiste von dem, was seine Klassenkameraden anschaun gar nicht. Free TV gibts nicht - wir haben den Kindern erklärt diese Sender (kika etc.) gibts auf unserem Fernseher nicht. Das Thema war schnell vom Tisch. ;-)

Also schaut er schon mal eine DVD 10 bis 20 Mal an, bevor er gesättigt ist.
Ich find das auch gscheit so damit sie nicht überfordert sind mit dem medialen Angebot und das Gesehene auch verarbeiten können.
Da wird dann zitiert, gezeichnet, ein Rollenspiel gestartet.

Aktuell sind Alvin und die Chipmunks heiß begehrt.
Sogar die Kleine schaut mit und die interessierte sich bislang - außer für Peppa Wutz - für gar nix, was mit Fernsehen zu tun hat.

Tja, und hier kam ich ins Spiel,
denn meine Kinder haben sich - je nach selbst gewähltem Charakter - und da herrschte sofort Einigkeit, wer wer ist - einen blauen, grünen und roten Hoody gewunschen!

È voilà: Simon, Theodor und klein Alvin:




Der Versuch sie alle drei aufs Bild zu bekommen,
war lustig.
Ständig hat eine meiner drei Rüben ganz keck den Kopf herumgedreht.
So sind einige tolle Bilder fürs Familienalbum entstanden! :-)



Als Schnittmuster hab ich den LimeHood verwendet. Ich hab ihn jeweils an den Seiten und an den Ärmeln um drei cm verbreitert, dann kann man den Schnitt auch mit Sweatstoffen nähen.
Er passt allen dreien richtig gut, war definitiv eine gute Wahl.

Liegrüs

Alina




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen